Catalonia Giralda

 

Hotels in Sevilla entdecken

Sevilla hat sich einen historischen und kulturellen Reichtum bewahrt, der alle Winkel der Stadt durchdringt. Die Altstadt ist die größte Spaniens und die drittgrößte Europas. Viele Künstler haben in Sevilla einen malerischen und außerordentlichen Ort gesehen. Möchten Sie mehr erfahren? Lesen Sie weiter, und steigen Sie in einem der Hotels in Sevilla ab, die im Zentrum liegen, um seine Kultur kennen zu lernen! [...] Ver más +

Hotels in Sevilla

Wussten Sie, dass die Altstadt von Sevilla Welterbe der Menschheit ist? Zur Einführung in die Geschichte von Sevilla schlendern wir durch das Stadtviertel Santa Cruz, das alte Judenviertel, und freuen uns an den mit Orangenbäumen bestandenen Plätzen und den blühenden Höfen Andalusiens. Dort besichtigen wir die gotische Kathedrale mit dem größten Grundriss der Welt. Im Inneren finden wir das Grab von Christopher Kolumbus, des bekanntesten Entdeckers der neuen Welt. 

Wir empfehlen, die Stufen der Giralda zu erklimmen, eines Wahrzeichens der Stadt, des weithin bekannten Minarett-Turms, von wo aus Sie an einem sonnigen Tag eine herrliche Aussicht über Sevilla genießen können.  In Sevilla herrscht ganzjährig sehr gutes Wetter, so dass Sie fast immer einen wolkenlosen Himmel und herrliches Sonnenwetter erleben werden.

Lassen Sie sich von der Lebenslust Sevillas treiben, von einer Sehenswürdigkeit zur nächsten, und kosten Sie in ihren Vierteln leckere Tapas. Ihr Gaumen wird mit dieser unvergesslichen gastronomischen Erfahrung auf seine Kosten kommen. In unseren besten Hotels in Sevilla bereiten wir auch leckere Tapas zu, wie sie für die Gegend typisch sind. 

Danach wird der El Real Alcázar besichtigt, ursprünglich eine im 13. Jh. errichtete Festung, die zur Königsresidenz umgebaut wurde. In ihrem Inneren ist besonders auf den Palast von Pedro I im Mudéjar-Stil hinzuweisen, sowie auf die Gärten des Teichs mit ihrem durchdringenden Duft nach Jasmin. Wir empfehlen Ihnen, bei den organisierten Aktivitäten mitzumachen, bei denen Ihnen die sehenswerten Winkel und Räume des Alcázar gezeigt werden.
Daneben liegt das Indien-Archiv von Sevilla, in der früheren Handelsbörse aus dem 16. Jahrhundert. Hier finden sich sämtliche Informationen über die spanischen Kolonien. 

Auf einem Spaziergang an den Ufern des Guadalquivir in Sevilla nähern wir uns dem Torre del Oro (Goldturm), einem Wachturm, der zwischen dem 13. und 14. Jahrhundert errichtet wurde. Die Plaza de España liegt inmitten des Parks María Luisa, einem der sehenswertesten Orte der Stadt Sevilla. Es lohnt sich, dort innezuhalten und die einzelnen Motive zu betrachten, die den Platz zieren, und ein Selfie auf der Bank mit Ihrer spanischen Lieblingsprovinz aufzunehmen.

Über die Brücke von San Telmo oder von Isabel II erreichen wir das Stadtviertel Triana, das vom Flamenco geradezu durchdrungen ist. Durchqueren Sie es, um zum „Callejón de la Inquisición“ (Gasse der Inquisition) zu gelangen, wo das berüchtigte Gericht seinen Sitz hatte. Besuchen Sie unbedingt am Abend ein „Tablao“, um Flamenco zu hören. Sie werden auf Ihre Kosten kommen!
Wie wäre es zum Abschluss Ihres Wochenendes oder Urlaubs mit einer Bootsfahrt auf dem Fluss Guadalquivir? An den Flussufern blühte der Handel. Seinen Höhepunkt erlebte er in der Zeit der katholischen Könige, die den Flusshafen zu dem wichtigsten der iberischen Halbinsel machten. 

Die Tapa-Kultur ist unter den Sevillanern stark verwurzelt. Man muss sie gekostet haben! Wir empfehlen Ihnen, einen gut gekühlten Gazpacho (kalte Gemüsesuppe), Garnelenkuchen oder Eier „a la flamenca“ in den Bars und Restaurants zu kosten, in denen es Tapas gibt. Als Nachspeise das Eiergebäck „yemas de San Leandro“, die Biskuits „mostachones de Utrera“ oder Ölkuchen.  Bei der Hitze können Sie sich außerdem in unseren Hotels in Sevilla mit Pool mit einem Bad erfrischen. Sind Sie dabei?
 

Schließen
FilterAbbrechen
20% 20%
Sierra Nevada, 3 | 0.5 km / Zentrum
Pool Preis/Leistung Parkplatz
8.3 / 10 - SEHR GUT
20% 20%
Av. Andalucía, 52 | 4 km / Zentrum
Pool Preis/Leistung Parkplatz
7.2 / 10 - GUT
20% 20%
José Laguillo, 8 | 0.5 km / Zentrum
Pool In Bahnnähe Parkplatz
8.3 / 10 - SEHR GUT

Was tun in Sevilla

  • public://sevilla-centrohistorico.jpg

    Historisches Zentrum

    Im historischen Zentrum liegen einige unserer Hotels in Sevilla, sodass Sie es direkt bei Verlassen des Hotels kennen lernen können. Dort können Sie die wichtigsten geschichtlichen Bauwerke erkunden, von denen viele im 16. Jahrhundert erbaut wurden.
  • public://sevilla-giralda.jpg

    La Giralda

    Der Glockenturm der Kathedrale von Sevilla. Dieses Bauwerk ist Welterbe der Menschheit. „Giralda“ kommt von „girar“ (sich drehen) und bezieht sich auf die Windfahne, das sich auf dem Glockenturm befindet und das von vielen Stellen der Stadt zu sehen ist.
  • public://sevilla-estacion.jpg

    Bahnhof Santa Justa

    Dieser Bahnhof verbindet Sevilla mit verschiedenen Städten und Dörfern Spaniens. Einige unserer Hotels in Sevilla liegen in der Nähe des Bahnhofs Santa Justa.