DATENSCHUTZIRICHTLINIE

1.    VERANTWORTLICHER

Wer ist der Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer Daten?

Identität: Promotora Kasde S.A (CATALONIA)
Postanschrift: Córcega 232, Barcelona 08037
Telefon: +34.93.236.00.00
E-Mail-Adresse: dpo@cataloniahotels.com

 

1.    ZWECKE

Zu welchen Zwecken verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?
In Einhaltung der europäischen Datenschutz-Grundverordnung 2016/679 teilen wir Ihnen mit, dass CATALONIA die uns bereitgestellten Daten zu den folgenden Zwecken verarbeitet:
1.    Bearbeiten und Verwalten der Anfragen zu den von unseren Hotels über www.cataloniahotels.com angebotenen Produkten und Services, darunter
1.1.    Speichern und Verwalten Ihrer Bankdaten zur Bearbeitung Ihrer Reservierung.  
1.2.    Verwalten unserer Services, einschließlich Erinnerungen, technische Hinweise, Aktualisierungen, Sicherheitswarnungen u.a.
1.3.    Erfassen und Verwalten der Online-Fehlerbehebung, einschließlich unseres Kundenservice, zur Bearbeitung Ihres Antrags.

2.    Abtreten Ihrer personenbezogenen Daten an die Muttergesellschaft, um Ihnen gewerbliche und Werbemitteilungen zu senden und Sie über die von den Hotels der Kette angebotenen Services und Freizeit- und Reiseangeboten zu informieren. Die Muttergesellschaft kann Ihnen gewerbliche Mitteilungen auf elektronischem Weg, z. B. per E-Mail oder SMS, oder auf dem Postweg senden.

3.    Erstellen eines Kundenprofils, um Ihnen an Ihre Interessen angepasste Werbung anzuzeigen. CATALONIA stellt Ihr Kundenprofil gestützt auf die von Ihnen bereitgestellten Informationen sowie Ihr Verhaltens bei Aufenthalten in unseren Hotels zusammen. Es werden keine automatisierten Entscheidungen auf der Grundlage dieses Profils getroffen, die rechtliche und für Sie wesentliche Auswirkungen haben könnten.
Beachten Sie, dass wir durch die Prüfung Ihres Nutzerverhaltens Ihre Erfahrungen in den Hotels CATALONIA verbessern können.

4.    Verhinderung von Missbrauch und Betrug bei der Nutzung unserer Services (z .B. betrügerische Aktivitäten, Denial-of-Service-Angriffe, Versenden von Spam usw.).

5.    Abtreten von Daten an öffentliche Einrichtungen und Behörden, sofern diese entsprechend den gesetzlichen Vorschriften und Bestimmungen angefordert werden.


3.    AUFBEWAHRUNGSFRIST DER DATEN

Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?
Ihre Daten werden so lange aufbewahrt, wie die Vertrags- oder Geschäftsbeziehung besteht, oder solange Sie nicht deren Löschung beantragen, sowie für den erforderlichen Zeitraum zur Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen.

 

4.    LEGITIMIERUNG

Wodurch ist die Verarbeitung Ihrer Daten legitimiert?
Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist:
•    Die Umsetzung eines Vertrags mit CATALONIA im Zusammenhang mit Absatz 1 oben.
•    Das von Ihnen geleistete Einverständnis im Zusammenhang mit Absatz 2 oben.
•    Das berechtigte Interesse von CATALONIA an den in Absatz 3 und 4 oben angegebenen Zwecken.
-    Hinsichtlich Absatz 3 oben besteht das berechtigte Interesse darin, Ihnen Services und Angebote oder Werbeaktionen zu zeigen, die für Sie von Interesse sein könnten, weil sie anderen von Ihnen beanspruchten Services „gleichen“. Dabei stützen wir uns auf die Erstellung eines Kundenprofils. Zu diesem Zwecken verfolgt CATALONIA Ihr Verhalten, um festzustellen, ob Sie weitere Angebote oder Services von CATALONIA nutzen könnten. Ihr Kundenprofil wird aus eigenen Informationen von CATALONIA zusammengestellt.
-    Hinsichtlich Abschnitt 4 oben besteht das berechtigte Interesse im Schutz der Benutzer von CATALONIA durch Verhinderung von Missbrauch und Betrug bei der Nutzung unserer Services.
•    Die Einhaltung der für CATALONIA geltenden gesetzlichen Verpflichtungen zu dem in Absatz 5 oben angegebenen Zweck.

 

5.    EMPFÄNGER

Welchen Empfängern werden Ihre Daten mitgeteilt?
Ihre Daten können Dritten in den folgenden Fällen mitgeteilt werden:
•    Ihre personenbezogenen Daten können von den Dienstleistern verarbeitet werden, die für CATALONIA Services erbringen. CATALONIA hat mit jedem der Dienstleister, die Services für CATALONIA erbringen, die entsprechenden Verträge zur Beauftragung mit der Verarbeitung unterzeichnet, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten gemäß den Bestimmungen der anwendbaren Vorschriften behandelt werden.

Die Datenverarbeitung durch einige unserer Anbieter kann internationale Datenübertragungen umfassen. In diesen Fällen enthalten die Verträge, die CATALONIA mit den Anbietern unterzeichnet hat, die erforderlichen Garantien in Übereinstimmung mit der DSGVO, um sicherzustellen, dass Ihre Daten angemessen geschützt sind.

•    Ihre personenbezogenen Daten werden an die Muttergesellschaft abgetreten, um Ihnen gewerbliche und Werbemitteilungen zu senden, vorausgesetzt, Sie haben Ihr Einverständnis dafür erteilt, sowie zu internen Verwaltungszwecken.
•    Ihre personenbezogenen Daten können in den Fällen abgetreten werden, in denen eine gesetzliche Verpflichtung hierzu besteht.

 

6.    RECHTE

Welche Rechte haben Sie, wenn Sie uns Ihre Daten bereitstellen, und wie können Sie diese ausüben?

Sie sind berechtigt, eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob CATALONIA Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet oder nicht.
Daneben sind Sie berechtigt, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen, die Berichtigung falscher Daten zu beantragen oder ggf. die Löschung zu beantragen, u.a. wenn die Daten nicht mehr zu den Zwecken benötigt werden, zu denen sie erfasst wurden.
Unter bestimmten Umständen können Sie eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten beantragen. In diesem Fall bewahren wir sie nur zu dem Zweck auf, etwaige Reklamationen zu bearbeiten.
Zudem können Sie unter bestimmten Umständen und im Zusammenhang mit Ihrer persönlichen Situation der Datenverarbeitung widersprechen. CATALONIA stellt die Datenverarbeitung ein, außer aus gesetzlich vorgeschriebenen Gründen oder zur Bearbeitung etwaiger Reklamationen.
Des Weiteren können Sie Ihr Recht auf Datenportabilität ausüben und das geleistete Einverständnis jederzeit widerrufen, ohne dass dies sich auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor dem Zeitpunkt des Widerrufs auswirkt.
Wenn Sie eines Ihrer Rechte ausüben möchten, können Sie sich über die bereitgestellten Links in den E-Mails und Mitteilungen von CATALONIA oder in Ihrem Konto an uns wenden. Alternativ können Sie sich auch auf dem Postweg unter folgender Anschrift an uns wenden: dpo@cataloniahotels.com. Zu Händen von „Atención al Usuario“ (Benutzerservice) mit der Angabe des Betreffs „Protección de Datos“ (Datenschutz). Fügen Sie Ihrem Antrag immer so viel Informationen wie möglich bei: Vor- und Nachnamen, die für Ihr Konto oder das Portal verwendete E-Mail-Adresse, die Gegenstand Ihres Antrags ist.
Abschließend teilen wir Ihnen mit, dass Sie sich an das spanische Amt für Datenschutz („Agencia Española de Protección de Datos“) und die sonstigen zuständigen öffentlichen Einrichtungen wenden können, wenn Sie Reklamationen im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben.

 

7. COOKIE-RICHTLINIE

Welche Cookies verwenden wir?

Um zu erfahren, welche Cookies wir auf dieser Website/Mobil-App verwenden, können Sie unsere Cookie-Richtlinie über den folgenden Link zur Cookie-Richtlinie einsehen.